Nadja Weitz

Wohlstands-Mentorin

Nadja Weitz

Über mich

Ich heiße Nadja, ich bin Jung und Bewusst. Jeder Versuch ein normales Leben zu Leben, ist gescheitert und hat nur noch mehr den Drang in mir erweckt, einen außergewöhnlichen Weg zu gehen. Ich habe mich nach meinem Abitur dagegen entschieden, das zu Tun, was alle anderen getan haben, und dafür entschieden, meinem Herzen zu Folgen. Bin Reisen gegangen, habe mich viel mit Themen wie Yoga, Meditation und Bewusstsein beschäftigt, aber vor allem mit mir Selber auseinandergesetzt, mit meinem Inneren. Anders zu Sein, und dem zu Vertrauen, dem zu Folgen, das ist der Weg den ich gewählt habe, das ist der Weg auf dem Ich mich befinde. Mein Leben ist ein Abenteuer, kein Tag ist wie der andere. Ich weiß jetzt, es ist mein ganz besonderes Geschenk, diese Erfahrung schon so früh in meinem Leben machen zu können und darauf aufzubauen.
Ich Liebe es, anders zu Sein. Ich Liebe es, durch meine Limitierungen zu Brechen und meinen Horizont jeden Tag zu Erweitern. Ich Liebe es, mich so zu Kreieren, wie ich es wünsche und Ich Liebe es, das Unmögliche Möglich zu machen. Frei zu sein, ist eine Entscheidung. Ich habe mich entschieden, du dich auch?

 

Was hat mir die Wohlstandsmagie geschenkt?

Vor ungefähr 2 Jahren habe ich Deutschland verlassen und bin durch die Welt gereist, auf der Suche nach mir Selbst, auf der Suche nach Freiheit in mir, nach welcher ich mich so sehr gesehnt habe. Ich wollte frei sein von meinen Limitierungen, frei sein von meinen Glaubenssätzen über mich selbst, frei sein von dem ständigen Zwang etwas sein zu Müssen, was ich gar nicht bin, unabhängig sein. Mehr oder weniger unbewusst, habe ich mir immer wieder vorgestellt, wie es sein würde, finanziell frei zu Sein und mich selbst zu Lieben. Irgendwann war das Gefühl nach Deutschland zurückzukehren so stark, dass ich mich entschieden habe, in den Flieger zu Steigen und zu Erfahren, was dort auf mich wartet. Die Wohlstandsmagie wurde mir auf dem Silbertablett präsentiert, und nach anfänglicher Zweifel, nach dem Motto: „Ich bin spirituell, ich brauche kein Geld“, habe ich mich dazu entschieden, den Weg zu gehen und damit dem Suchen ein Ende gesetzt.

Für mich ist die Wohlstandsmagie der Weg zur absoluten Freiheit. Seitdem hat sich mein Leben und vor allem ich mich selbst in jeder Hinsicht gewandelt. Ich fühle mich so frei und leicht wie noch nie und es geht weiter, jeden Tag. Der Wille weiterzugehen und zu Erfahren, was möglich ist, treibt mich an. Ich muss nicht mehr auf jemanden oder etwas warten, alles ist in mir. Eine der schönsten Erfahrungen, die ich gerade mache, ist die Selbstliebe zu entdecken, meine Fähigkeiten, meine Kräfte zu Erkennen, nicht mehr um Hilfe bitten zu müssen, denn ich kann mir selber helfen. Die Freiheit zu Wissen, dass ich nicht fremdgesteuert bin, dass dort kein Gott ist, der meinen Weg vorgibt, der bestraft und belohnt, nimmt und gibt, sondern, dass ich das bin. ICH BIN alles! Das ist eine extreme Erleichterung!

Aufgrund der tiefen Wahrheiten, dir mir durch die Wohlstandsmagie vor Augen geführt wurden, erlaube ich es mir wieder zu Träumen. Vor allem aber erlaube ich es mir endlich diesen Weg radikal zu Gehen, meinem Drang nach Freiheit, nach dem Unbekannten, nach dem Unmöglichen, nach Abenteuer, nach absolut meinem ICH BIN zu Folgen. Ich habe mich für mich entschieden.
Die Wohlstandsmagie hat mir die Wahrheit gegeben, nach der ich gesucht habe.
Ich bin so dankbar, dass ich mich nicht mehr fragen muss, warum ich mich nicht in das Gesellschaftsbild fügen konnte, warum ich mich wie ein Alien fühlte. Jetzt weiß ich, dass mein ICH BIN, meine Wünsche, mein Verlangen nach einem außergewöhnlichen Leben und absoluter Freiheit, der Schlüssel zum Wohlstand ist. Ich selber zu Sein, ist die ABSOLUTE BEFREIUNG.

Danke Baruch, Danke Marco!

Nadja Weitz

Weitere Mentoren

Marco Trautmann

Marco Trautmann

Michaela Dormann

Michaela Dormann

Thea Israel

Thea Regina Israel

Johanna Baumann

Johanna Baumann

Nadja Weitz

Nadja Weitz

Sende uns eine Nachricht

Login