Thea Regina Israel

Wohlstands-Mentorin

Thea Israel

Über mich

Wer bin ich? Warum bin ich hier? Gibt es Gott?

Diese Fragen begleiten mich schon lange und sind – wie das Leben selbst – Veränderungen unterworfen.

Meine Leidenschaft führte mich immer zu der Begegnung mit Menschen. Es war mir stets ein Herzensanliegen, Menschen an ihr göttliches Potenzial zu erinnern, ihnen ihren Wert zu spiegeln und sie auf verschiedenen Wegen zu mehr Bewusstsein zu begleiten.
Das geht natürlich Hand in Hand mit dem Selbst-Erinnern und unweigerlich durch Transformation.

Dieser Leidenschaft folgend, absolvierte ich zunächst eine Beraterausbildung.
Als ich privat nach einigem Suchen in Partnerschaften, mit gesundheitlichen Strapazen und dem Wunsch nach mehr Erdung an einem Punkt meines Lebens ankam, an dem es mir reichte, gab es diese Stimme, die sagte: „Es muss doch anders möglich sein. Wenn wir wirklich die Schöpfer unseres Lebens sind, dann möchte ich verstehen, wie das funktioniert, um mein Leben so zu verändern, dass ich es auf allen Ebenen genieße: emotional, gesundheitlich und finanziell. Und zwar so, dass ich meine eigene stabile Basis bin.“

Und wer ruft, der erhält Antworten. Meine war die Wohlstandsmagie und damit begann der intensivste Transformationsprozess meines bisherigen Lebens.

„Wir tragen den Samen Gottes in uns: Birnbäume werden zu Birnenbäumen, Haselnüsse zu Haselnußsträuchern
und Gottessamen zu Gott.“ – Meister Eckhart

Ich bin ein Gottessamen und du auch.

Das Zentrum meines Lebens bin ich und war es schon immer. Es ist der Punkt, der in all der Veränderung stetig ist.
Ich bin Lehrerin und Königin in meinem eigenen Reich. Ich bin hier, um mein Leben zu genießen. Und es gibt Gott, aber Gott ist anders als ich dachte.

Ich freue mich sehr, dir zu begegnen und dich zu begleiten.

Thea Regina Israel

 

Was hat mir die Wohlstandsmagie geschenkt?

„Wenn Sie eine Stimme in sich hören, die sagt, Sie können nicht malen, dann malen Sie auf jeden Fall, und diese Stimme wird zum Schweigen gebracht.“ – Vincent van Gogh

Ich bin Lehrerin und ich liebe es, mein Bewusstsein zu erweitern und mehr zu verstehen, wie das mit dem Leben und seinen Gesetzen funktioniert.

Diesmal habe ich gerufen, um noch mehr zu erkennen, wer ich wirklich bin. Der Weg dorthin startete ganz anders als gedacht. Wir haben die Wahl der Entscheidung, aber nicht die Wahl der Handlung.
Ich rief und war mir nicht bewusst, was ich rief: Mich selbst.
Was damit einherging: Starke Transformation.

Transformation gehört schon lange zu meinem Weg und Bewusstsein ist ein Schlüssel zur Selbstheilung.
Der Verstand dachte zu Beginn des Programms, er wüsste, wohin diese Reise ginge und übernahm die Navigation, aber er musste erkennen: Ich weiß nichts bzw. mein Wissen steht mir sogar oft im Weg. Das Herz weiß. Die Führung des Verstandes endete in meiner Gedankenhölle und dadurch erkannte ich, wen ich ans Steuer gesetzt hatte und fahren ließ.
Selbst in diesem Prozess führte mein Herz mich zu mir zurück, schickte mir Symbole und Menschen um zu erkennen: Ich bin die Quelle. Und: Ich darf vertrauen.

Wohlstandsmagie ist ein Meilenstein auf verschiedenen Ebenen des Erfolges. Ich habe mich selbst mehr enttarnt, zwischen Verstand und Herz unterscheiden gelernt, bin Ängsten begegnet und erlebe Magie als einen selbstverständlichen Bestandteil des Lebens.
Deshalb ist die Wohlstandsmagie für mich auch ein Schlüssel zum Fließen mit dem Leben und zur Rückkehr in mein Zentrum geworden.
Das war meine Sehnsucht: Ich habe gerufen und erhielt Antwort! Was für ein Geschenk.

„Der Anfang ist vielleicht schwieriger als alles andere, aber sei getrost, es wird alles gut.“ – Vincent van Gogh

Ich würde sagen: Es ist immer alles gut.
Jetzt male ich mir die Welt Tag für Tag immer mehr so, wie sie mir gefällt, mit Wohlstand im Herzen, umgeben von Dingen, die ich wirklich schön finde, wo mein Herz zu 100% ja sagt, bedingungslos. Ich werde täglich mehr zu der Königin meines eigenen Reiches und das ist bisher mein Erfolg!

Danke Baruch, danke Marco für die Manifestation dieses wertvollen Programms.
Durch euch und das Programm weiß ich mehr, wer ich bin.

Thea Israel

Weitere Mentoren

Johanna Baumann

Johanna Baumann

Sandra Stroot

Sandra Stroot

Mona Ridder

Mona Ridder

Dr. Waltraud Pfister

Dr. Waltraud Pfister

Nadja Weitz

Nadja Weitz

Sende uns eine Nachricht

Login